MENU

18:58
Es ist beßer, eine verfaulte Zunge hinter den Zähnen zu halten (Kommentar von „Pulgeunbjol TV“)

 

„Das Gerede ist ein Unheil. Nichts auf der Welt ist schneller als das Gerede“. Und tatsächlich, die sich heute vor unseren Augen darstellende Situation bestätigt dieses Urteil vollständig.

Von Tag zu Tag mehren sich in den Medien in großen Teilen der Welt die Gerüchte über den Gesundheitszustand des Führers der DVRK. Bemerkenswert, daß trotz der Unzuverläßigkeit der vorgebrachten Erstquellen nicht nur drittklaßige Medien des südlichen Koreas und Japans diese Gerüchte aufgegriffen und weiterverbreitet haben.

Eine Vielzahl von „Experten“, die die DVRK bereits des Öfteren in „journalistischen Standarts“ unterwiesen haben, schließt sich für einen Augenblick des Ruhms der Spekulation über Gerüchte an. Das ist in der Tat ein lächerlicher Anblick, der in seiner Essenz einem Zirkus von Mißgestalten ähnelt. 

Es ist beßer, eine verfaulte Zunge hinter den Zähnen zu halten, als sie öffentlich auszustellen.

Category: Other Languages | Views: 68 | Added by: redstartvkp | Tags: DPRK, Kim Jong Un, state of health, Korea
Total comments: 0
avatar