MENU

12:11
Ein Parteikader besuchte verschiedene Werke

 

[조선어] [English] [Русский] [中国语] [日本語] [Español] [Deutsch]

 

Pak Pong Ju, Mitglied des Präsidiums des Politbüro und stellvertretender Vorsitzender des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas und stellvertretender Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea, besuchte das Phosphordüngerwerk Sunchon und die Erzbergwerke Jungsan und Yongyu.

Bei der Besichtigung des Phosphordüngerwerkes Sunchon betonte er, dass man den Produktionsprozess für hochkonzentrierten Ammophos-Dünger auf dem besten Niveau fertigstellen, den Bau der Nebenproduktionsprozesse und des Erziehungs- und Lebensreviers nach den Forderungen der Entwürfe durchführen und das Umweltschutzsystem mit aller Konsequenz herstellen solle.

Auf der Beratung wurden die Fragen darüber besprochen, dass man die Qualität der Bauarbeiten erhöhen solle und dass die benachbarten Einheiten die für den Bau des Werkes notwendigen Materialien und Anlagen rechtzeitig zur Verfügung stellen müssen.

Im Erzbergwerk Jungsan hob Pak Pong Ju hervor, dass man durch die volle Auslastung der Kraftfahrzeuge die Erze rechtzeitig transportieren und gemäß der wissenschaftlich-technischen Forderung die Erzaufbereitungsbeute sichern solle.

Zuvor besichtigte er das Erzbergwerk Yongyu.

Category: Deutsch | Views: 56 | Added by: redstartvkp | Tags: Sunchon Phosphatic Fertilizer Facto, Pak Pong Ju