MENU

20:18
Es fand eine Filmvorführung für junge Diplomaten statt

   Pjöngjang, 11. Februar /RSTV/   

 

[English] [Русский] [中国语] [Deutsch]

 

Am 10. Februar veranstaltete die Internationale Gruppe der Solidarität mit der DVRK (IGS DVRK) am Vorabend des Tages des strahlenden Sterns eine Filmvorführung für den Korea-Klub der Diplomatischen Akademie des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation im "Svoy Klyuch" Kaffeehaus in Moskau.

Von der Führung unserer Solidaritätsgruppe waren der Vorsitzende des Führungskomitees und der Leiter des russischen Exekutivkomitees der IGS DVRK, der Genosse Alexander Mostov, sowie Artem Nevsky, der Fotograf des russischen Exekutivkomitees, vor Ort anwesend.

Studenten der Diplomatischen Akademie des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation, darunter der Leiter des Korea-Klubs, Genosse Kim Yong Su, die stellvertretenden Leiter Katya Kokhanovich und Yana Saprykina, sowie viele Klubmitglieder, darunter Victoria Budkevich, Alexander Dutov, Kira Zineaeva, Polina Ivleva, Daria Kazakova und Fedor Klimov, nahmen an der Filmvorführung teil.

In der Begrüßungsrede wurde darauf hingewiesen, dass der Große Führer, Genosse Kim Jong Il, als vielseitiger Mensch einen großen Beitrag zur Entwicklung des koreanischen Kinos und der Kunst geleistet hat. Daher veranstalten die DVRK und der Korea Club des Diplomatischen Akademie eine Filmvorführung, um sein Andenken zu würdigen.

Nach der Vorführung des Films "Tagebuch eines Schulmädchens" stellte das Publikum das hohe künstlerische Niveau des Werks und seine tiefgründige Botschaft fest. Anschließend wurde auf Wunsch der Schüler die 30. Folge der Zeichentrickserie "Eichhörnchen und Igel" gezeigt, die sowohl bei koreanischen als auch bei russischen Jugendlichen besonders beliebt ist.

 

Category: Deutsch | Views: 65 | Added by: redstartvkp | Tags: RUSSIA, Friends of Korea, DPRK-Russia relations, DPRK, Korea
Total comments: 0
avatar