MENU

15:02
ZUM MÖGLICHEN EINDRINGEN DES "CORONAVIRUS" IN DAS KOREANISCHE HOHEITSGEBIET

   Moskau, 12. Mai. /Deutsche Redaktion von „Stimme Koreas“/   

 

[조선어] [English] [Русский] [中国语] [日本語] [Deutsch]

 

Die 8. Sitzung des Politbüros des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas in der 8. Wahlperiode wurde am 12. Mai im Hauptgebäude des ZK der Partei einberufen.

Der Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas, Kim Jong Un, nahm daran teil.

Zugegen waren dabei auch die Mitglieder des Präsidiums des Politbüros, die Mitglieder und Kandidaten des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas.

Präsent waren als Zuhörer die Mitarbeiter des Bereiches für staatliche außerordentliche Prophylaxe und einige führende Kader des Ministeriums für Nationale Verteidigung.

Kim Jong Un leitete die Versammlung.

 

 

Die 8. Sitzung des Politbüros des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Korea in der 8. Wahlperiode

Das Politbüro behandelte zuerst die Frage über die Einberufung der Plenartagung des ZK der Partei.

Auf der Versammlung wurde ein Beschluss des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas darüber einstimmig verabschiedet, Anfang Juni die 5. Plenartagung des ZK der Partei in der 8. Wahlperiode einzuberufen, um eine Zwischenbilanz zu der laufenden Erfüllung der parteilichen und staatlichen Politiken für das Jahr 2022 zu ziehen und einige wichtige Fragen zu diskutieren und zu beschließen.

Das Politbüro diskutierte dann die Frage darüber, gegen die prophylaktische Krise im Land vorzugehen.

Das Politbüro gab folgendes zu. An unserer Front für außerordentliche Prophylaxe, die vom Februar 2020 bis heute 2 Jahre und 3 Monaten standhaft verteidigt wurde, entstand ein Loch, was der schwerwiegendste staatliche Notfall bedeutet.

Die Staatliche Außerordentliche Vorbeugungskommandantur und die zuständigen Institutionen untersuchten die Ergebnisse der strengen Analyse der Genanordnung der Analyten von den fieberkranken Menschen einer Organisation in der Hauptstadt vom 8. Mai und gab zu der Schlussfolgerung, dass sie mit dem sich gegenwärtig weltweit ausweitenden variierten Omikron-Virus „BA.2“ identisch sind.

Auf der Versammlung wurde die Verbreitung im Landesmaßstab mitgeteilt und wurden die Notmaßnahmen dafür besprochen, demnächst im prophylaktischen Kampf eine strategische Initiative in den Griff zu bekommen.

Das Politbüro erkannte die Notwendigkeit an, angesichts der entstandenen gegenwärtigen Situation das staatliche Vorbeugungssystem in das höchste außerordentliche Vorbeugungssystem zu verwandeln.

Betont wurden die allgemeinen Schritte dafür, dass die Partei-, Administrations- und Wirtschaftsorgane aller Ebenen, die Bereiche für Sicherheit, Schutz und Landesverteidigung sowie alle Institutionen und Bereiche entsprechend dem höchsten außerordentlichen Vorbeugungssystem die Arbeitsordnungen richtig herstellen, damit die staatlichen Arbeiten reibungslos durchgeführt werden können.

Auf der Versammlung wurde der Beschluss des Politbüros des ZK der PdAK angenommen, gemäß der entstandenen Vorbeugungskrise die staatliche Vorbeugungsangelegenheit in das höchste außerordentliche Prophylaxesystem zu verwandeln.

Zum Schluss der Versammlung legte der Generalsekretär Kim Jong Un das Prinzip bei der prophylaktischen Arbeit und die Aufgaben vor.

Er resümierte die gegenwärtige Vorbeugungskrisesituation im Land sagte, dass das Hauptziel des höchsten außerordentlichen Vorbeugungssystems darin bestehe, die Verbreitung des in die Republik eingedrungen neuen Coronavirus mit Sicherheit zu hemmen und zu kontrollieren, die Infizierten schnellst zu behandeln und so die Quelle der Verbreitung in kürzester Zeit zu beseitigen.

Der Feind, der für uns gefährlicher als das bösartige Virus ist, so fuhr er fort, sind die unwissenschaftliche Angst und der Mangel an Überzeugung und Willen. Wir haben die starke organisatorische Kraft der zusammengeschlossenen Partei, Regierung und Bevölkerung und die hohe politische Bereitschaft aller Bürger und ihr hohes Selbstbewusstsein, die während des langwierigen außerordentlichen Vorbeugungskampfes gebildet und gefestigt wurden. Daher können wir alle unerwarteten Vorfälle unbedingt überwinden und in der außerordentlichen Prophylaxe triumphieren.

Alle Städte und Kreise des Staates müssen ihre Regionen konsequent blockieren, geteilt in die Einheiten der Arbeit, der Produktion und des Lebens verschlossen Arbeit und Produktion organisieren und so die Verbreitungsräume des bösartigen Virus lückenlos absperren.

Kim Jong Un betonte die Notwendigkeit dafür, wissenschaftliche und intensive Untersuchungen und medizinischen Behandlungskämpfe dringend zu organisieren und zu entfalten, und bemerkte, dass sich die Partei und Regierung entschlossen hätten, die Vorräte an Medikamenten einzusetzen, die für solchen Notfall angelegt worden sind.

Das Gesundheitswesen und der Bereich für außerordentliche Prophylaxe sollten die intensiven Krankheitsuntersuchung für alle Bürger streng unternehmen, die Maßnahmen für medizinische Überwachung und aktive Behandlung treffen, alle Räume der Arbeit und des Lebens bis in die Ecken verstärkt sterilisieren und somit die Quelle der Verbreitung der bösartigen Infektionskrankheit absperren und beseitigen.

Auch wenn die gegenwärtige prophylaktische Situation hart ist, so fuhr Kim Jong Un fort, kann sie unseren Fortschritt zur allseitigen Entwicklung des sozialistischen Aufbaus nicht stoppen, und man darf auf keinen Fall die geplante wirtschaftliche Arbeit versäumen. Das Kabinett, die staatlichen Wirtschaftsleitungsorgane und die entsprechenden Institutionen müssen gemäß dem Übergang des staatlichen Vorbeugungssystems in das höchste außerordentliche Vorbeugungssystem die wirtschaftlichen Arbeiten lückenloser denn je organisieren, leiten und kommandieren, die aktuellen landwirtschaftlichen Arbeiten und die Produktion in den wichtigen Industriebereichen und Fabriken und Betrieben maximal beschleunigen und die von der Partei gewünschten Arbeiten für das Volk wie den Bau der 10 000 Wohnungen im Gebiet Hwasong und der Gewächshausfarm Ryonpho innerhalb von der festgesetzten Zeit einwandfrei beenden.

Die Partei- und Machtorgane müssen die Unbequemlichkeiten und Leiden, die das Volk unter der harten Blockade hinnehmen werden, minimalisieren, das Leben stabilisieren und konsequente Maßnahmen dafür ergreifen, dass keine negative Erscheinung zum Vorschein kommt.

Kim Jong Un wies hin, die vorderste Front für die nationale Verteidigung weiter zu festigen und den Sieg im prophylaktischen Kampf mit Streitmacht zu garantieren. Er hob mit Nachdruck hervor, dass man den Wachdienst an Front und Grenze, auf dem Meer und in der Luft verstärken und alles unternehmen muss, damit in der Landesverteidigung keine Lücke entsteht.

Die Politik unserer Partei und unseres Volkes für die Bevorzugung der Volksmassen, die alle Prüfungen der Geschichte überwunden und ihre große Lebenskraft an den Tag gelegt hat, und die Kraft unseres zusammengeschlossenen Volkes ist die mächtigste Garantie für den Sieg im prophylaktischen Kampf. Alle Parteiorganisationen und Machtorgane müssen im heutigen Vorbeugungskampf für den Schutz des Lebens und der Sicherheit des Volkes ihre Treue zur Partei und Revolution, ihre Opferbereitschaft für das Volk und ihre Verantwortung für eigene Mission unter Beweis stellen.

Kim Jong Un rief alle Bürger und die Volksarmisten herzlich dazu auf, mit starkem Mut und größerer Kraft den prophylaktischen Kampf siegreich zu beenden und dadurch mit eigener Überzeugung, eigenem Willen und eigenem Zusammenschluss eigenes wertvolles Leben und eigene Zukunft zu schützen.

Das Politbüro des ZK der Partei der Arbeit Koreas billigte die Notanweisungen der Zentralen Militärkommission der Partei und des Kabinett und ließ sie erteilen.

 

 

Beschluss des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas

Beschluss des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas

12. Mai Juche 111 (2022)

Über den Übergang der staatlichen prophylaktischen Arbeit in das höchste außerordentliche Vorbeugungssystem

In Bezug auf die ernste Lage, dass mit der Verschlechterung der weltweiten Gesundheitskrise die Virusvariante Stelth-O ins Territorium der DVRK eindrang, beschießt das Politbüro des ZK der Partei wie folgt.

  1. Die staatliche prophylaktische Arbeit geht zum höchsten außerordentlichen Vorbeugungssystem über.
  2. Die Staatliche Außerordentliche Vorbeugungskommandantur trifft dafür notwendige sachliche Maßnahmen und kontrolliert und leitet streng die allgemeine Prophylaxe im Land.
  3. Alle Institutionen und Bereiche wie Partei-, Verwaltungs-, Wirtschaftsorgane, die Organe der öffentlichen und Staatssicherheit und bewaffneten Organe müssen die Anordnung der Staatlichen Außerordentlichen Vorbeugungskommandantur als Forderung des ZK der Partei unbedingt aufnehmen und konsequent durchsetzen, entsprechend dem Übergang in das höchste außerordentliche Vorbeugungssystem das wohlgeordnete Arbeitssystem herstellen, so dass in den allgemeinen staatlichen Angelegenheiten keine kleine Abweichung entsteht.

Das Politbüro des ZK der Partei der Arbeit Koreas

 

 

Beschluss des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas

Beschluss des Politbüros des ZK der Partei der Arbeit Koreas

12. Mai Juche 111 (2022)

Über die Einberufung der 5. Plenartagung des ZK der Partei der Arbeit Koreas in der 8. Wahlperiode

Das Politbüro des ZK der Partei der Arbeit Koreas beschloss, Anfang Juni die 5. Plenartagung des ZK der Partei in der 8. Wahlperiode einzuberufen, um eine Zwischenbilanz zu der Ausführung aktueller bedeutender Partei- und Staatspolitiken des Jahres 2022, dargelegt auf der 4. Plenartagung des ZK der Partei in der 8. Wahlperiode, zu ziehen und eine Reihe wichtiger Fragen zu beraten und zu beschließen.

Das Politbüro der ZK der Partei der Arbeit Koreas

 

Category: Deutsch | Views: 36 | Added by: redstartvkp | Tags: Coronavirus, Kim Jong Un, Korea, North Korea, DPRK