MENU

11:38
Ein internationales Symposium der Gesellschaft für Freundschaft mit Korea

   Pjöngjang, 30. November. /Deutsche Redaktion von „Stimme Koreas“/   

 

[조선어] [English] [Русский] [中国语] [日本語] [Deutsch] [Español]

 

Ein internationales Symposium mit dem Thema „Die Führung vom Marschall Kim Jong Un“ fand jüngst in Taragona von Spanien statt. Dessen Veranstalter war die Gesellschaft für Freundschaft mit Korea.

Am Seminar, das zum 22. Gründungstag der Gesellschaft organisiert wurde, beteiligten sich die Persönlichkeiten der Gesellschaft für Freundschaft mit Korea und der Zweigstellen in verschiedenen Ländern wie der Vorsitzende Alejandro Cao de Benos und die Mitglieder der Gruppe für internationale Solidarität mit der DVRK.

Auf dem Symposium wurden die Glückwunschbriefe von der Gesellschaft zur Förderung des kulturellen Austausches zwischen der DVRK und Europa und weiteren vorgestellt und gab es Reden.

Der Vorsitzende der Gesellschaft für Freundschaft mit Korea, der Leiter der Zweigstelle Großbritannien der Gesellschaft für Freundschaft mit Korea, der offizielle Vertreter der Zweigstelle Singapur der Gesellschaft für Freundschaft mit Korea und ein Mitglied der Gruppe für internationale Solidarität mit der DVRK kritisierten die Westmedien, die sich mit der falschen Propaganda über die DVRK beschäftigen. Sie äußerten, sie bewundern sehr die Erfolge der DVRK trotz der boshaften Machenschaften der Imperialisten, man könne durch die 10-jährige Führung vom Marschall Kim Jong Un seine ausgezeichnete Führungskraft gut erkennen und es sei für alle eine Ehre, in unserem Zeitalter einen hervorragenden Mann wie Marschall Kim Jong Un zu haben.

Auf dem Symposium wurde ein Brief an Generalsekretär Kim Jong Un angenommen.

 

Category: Deutsch | Views: 71 | Added by: redstartvkp | Tags: DPRK ISG, Kim Jong Un, KFA