MENU

19:41
Der von unserem großen Volk errungene glänzende Sieg

 

[조선어] [English] [Русский] [中国语] [日本語] [Deutsch]

 

Information über die Verbreitung und Behandlung der bösartigen Infektionskrankheit

Nach Angaben der Staatlichen Außerordentlichen Vorbeugungskommandantur wurde von 18 Uhr des 8. August bis 18 Uhr des 9. August landesweit kein neuer Fieberkranker infolge von COVID-19 registriert.

 

 

Die Landeskonferenz zur Bilanzierung des außerordentlichen Vorbeugungskampfes in Anwesenheit vom Genossen Kim Jong Un

Unter der Führung des ZK der großen Partei bewältigte das Volk des ganzen Landes den prophylaktischen Krieg gegen bösartige Pandemie erfolgreich und leitet voller Siegeszuversicht und Optimismus tatkräftig neue Phase für die allseitige Entwicklung des Sozialismus und den Aufbau der prophylaktischen Kapazität des Staates ein.

Im Verlauf, die nach der Staatsgründung erste harte epidemische Krise zu Ende zu bringen, wurden die Führungs- und Kampfkraft unserer Partei, die Gerechtigkeit und Wissenschaftlichkeit der prophylaktischen Politik des Staates noch deutlich bewiesen, die politisch-ideologischen Vorzüge der sozialistischen Ordnung unserer Prägung und die einzigartige Organisiertheit und Einheit ausnahmslos demonstriert und das Vertrauen des Volkes zum ZK der Partei und unser revolutionäres Kredo und unser Kampfgeist verhundertfacht.

Die Landeskonferenz zur Bilanzierung der Notfallvorsorge, die vom ZK der PdAK und dem Kabinett der DVR Korea einberufen wurde, fand am 10. August in der Hauptstadt Pyongyang statt.

Kim Jong Un, Generalsekretär der PdAK und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, leitete diese Konferenz.

Als er auf die Ehrentribüne auftrat, brachen alle Teilnehmer in begeisterte Jubelruf aus, gegenüber dem Genossen Kim Jong Un, außergewöhnlichem Führer, der mit dem wichtigen Pflichtgefühl, für das Schicksal des Vaterlandes und des Volkes zu verantworten, und mit der hehren Liebe und Hingabe zur Zukunft ohne Ruhe und Rast Tage und Nächte verbringen und unsere Partei, unseren Staat und unser Volk zum endgültigen Sieg im großen epidemischen Krieg dynamisch führt.

Zugegen waren Kim Tok Hun, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzender des Kabinetts der DVR Korea, Pak Jong Chon, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Sekretär des ZK der Partei, andere Partei- und Regierungskader, darunter Ri Il Hwan, Pak Thae Song, Kim Yo Jong, Ri Chang Dae, Pak Su Il und Kim Yong Hwan, Funktionäre in Bereichen Prophylaxe und Gesundheit, Parteidelegierte und Mitglieder der Parteileitungsgruppen, die an die Grenzgebiete abkommandiert wurden, Kommandeure der Armeetruppen im Dienst für Blockade, Mitglieder der Führungsstäbe der Notstandvorsorge aller Ebenen, Unterstützer, die zur Notstandvorsorge beitrugen, und Funktionäre der betreffenden Abteilungen des ZK der Partei.

Anwesend waren auch Funktionäre im Bereich Notstandvorsorge des Ministeriums für Nationale Verteidigung, v. a. Ri Yong Gil.

Die Nationalhymne der DVR Korea wurde herrlich gespielt.

Kim Jong Un hielt auf der historischen Konferenz, auf der der Sieg im Krieg der Notstandvorsorge im höchsten Stand bekanntgegeben wird, die wichtige Rede.

Er analysierte zusammengefasst die epidemische Lage von der Inbetriebnahme des Systems der Notstandvorsorge im höchsten Stand bisher, verkündete mit Ernst in Vertretung des ZK der Partei und der Regierung der Republik, dass im Krieg der Notstandvorsorge im höchsten Stand für die Austilgung des neuen Coronavirus und den Schutz des Lebens und der Gesundheit des Volkes der Sieg errungen wird, und sprach herzlichen Glückwunsch und Dank an das gesamte Volk und alle Soldaten und Offiziere der Volksarmee aus.

Er versicherte, dass unser errungener kostbarer Sieg eben der Sieg der prophylaktischen Politik unserer Partei, der Strategie unseres Staates gegen Krise, der unserem Volk eigenen Beharrlichkeit und einmütigen Geschlossenheit und der systembedingten Vorzüge des Sozialismus unserer Prägung sei. Er schätzte hoch ein, die Funktionäre in Bereichen Vorsorge und Gesundheit im ganzen Land und Kämpfer im Bereich Militärarzt, die ihre Kraft, Klugheit und Herzensgüte dem Näherrücken des Sieges im Krieg der Notstandvorsorge im höchsten Stand für den Schutz des Wohlergehens des Staates und des Volkes vor der schrecklichen Gesundheitskrise hingaben und sehr beschäftigt waren.

Er analysierte und bilanzierte wertvolle Erfolge, Erfahrungen und Lehren, dass trotz dem Notfall im Bereich Landwirtschaft, im Bauwesen und in wichtigen Industriezweigen die für dieses Jahr geplanten Arbeiten ununterbrochen und die allgemeinen Staatsangelegenheiten reibungslos vorangetrieben werden, und erklärte Prinzipien und wichtige Aufgaben dafür, den Sieg im diesjährigen Krieg der Notstandvorsorge im höchsten Stand weiter zu konsolidieren, den prophylaktischen Wall fest wie eisern zu verteidigen, bis dass die weltweite Gesundheitskrise beendet wird, und die Vorsorge noch intensiver durchzuführen.

Er appellierte an alle, mit der festen Zuversicht und dem großen Optimismus zu unserem Kampf und unserer Zukunft die Sicherheit des Staates und des Volkes zuverlässig zu garantieren und das historische große Werk für die allseitige Entwicklung des Sozialismus unserer Prägung tatkräftig voranzutreiben, und beglückwünschte die Gesundheit des sehr verehrten und geliebten Volkes und das beste Befinden der Familien des ganzen Landes.

Als er mit seiner Rede Schluss machte, brachen alle Teilnehmer erneut in stürmischen Jubel von „Hurra!“ aus, indem sie die hehre Welt der selbstlosen Hingabe zum Volk und der großen Verdienste des Generalsekretärs unserer Partei voller Tränen einprägten, der mit dem todesverachteten Willen, sich dem Glück und Wohlergehen des Volkes bis zuletzt hinzugeben, den angespannte epidemischen Krieg an der Spitze führte und den Sieg herbeiführte, der in der Geschichte für immer erstrahlen wird.

Auf der Konferenz hörten die Teilnehmer dem Bericht Kim Tok Huns, Mitglieds des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten und Vorsitzenden des Kabinetts der DVR Korea, zu.

Ri Chung Gil, Abteilungsleiter des ZK der PdAK und Befehlshaber des Staatlichen Kommandos der Notstandvorsorge, Kim Yong Hwan, Verantwortlicher Sekretär des Stadtparteikomitees Pyongyang der PdAK und Kommandeur der Notstandvorsorgedivision Pyongyang, Ri Yong Gil, Minister für Nationale Verteidigung und Vizekommandeur der Notstandvorsorgedivision des Ministeriums für Nationale Verteidigung, Ri Song Hak, Vizevorsitzender des Kabinetts und Kim Yo Jong, Stellvertretende Abteilungsleiter der PdAK, hielten Diskussionsreden.

Sie redeten voller Stolz, dass unser Land das neue Rekord der langen Ausdauer in der Geschichte der Vorsorge aufstellte, unter globalen Gesundheitsunruhen 2 Jahre und 3 Monate lang den Eindrang des bösartigen Virus verhindert zu haben, und zum Land wird, das in so kurzer Zeit bei der Vorsorge völlige Stabilität wieder gewann, und dies das Wunder sei, was in der Geschichte des Weltgesundheitswesens nicht erfahren hat.

Sie erwähnten, dass das Politbüro des ZK der Partei mit dem Genossen Kim Jong Un an der Spitze seit dem Anfang des ernstesten Notfall, dass ins unsere Landesinnere das bösartige Virus eingedrungen wurde, als tatsächliches Hauptquartier für Vorsorge den epidemischen Krieg voll und ganz in heiligen Krieg für den Schutz und die Verteidigung des Volkes verwandelte, die personalen, materiellen und wissenschaftlich-technischen Kräfte des Landes auf die Vorsorge alles konzentrierte und zum großen Sieg führte.

Sie redeten, dass der wunderbare Erfolg im epidemischen Krieg eben der glänzende Sieg der hervorragenden und erprobten Führungskraft des ZK der Partei und unseres Volkes ist, das der Idee und Führung der Partei treu folgt, und erwiesen dem Genossen Kim Jong Un, der unter der beispielhaften prophylaktischen Krise die Sicherheit des Vaterlandes und des Volkes zuverlässig verteidigte, in Widerspiegelung des einmütigen Wunsches des gesamten Volkes herzlichste Dankbarkeit.

Sie drückten ihre Entschlüsse aus, die unerschütterliche Überzeugung zu besitzen, dass es nur auf dem Weg nach dem Genossen Kim Jong Un immer Sieg und Ruhm gibt, die neue Richtungen der Vorsorgepolitik des ZK der Partei und die Aufgaben in die Tat umzusetzen und dem Kampf für die allseitige Entwicklung des sozialistischen Aufbaus unserer Prägung weiteren Ansporn zu geben, somit die Würde und Macht unseres Staates vor aller Welt zu demonstrieren.

Die Landeskonferenz zur Bilanzierung der Notfallvorsorge unter Leitung Kim Jong Uns wurde zu großer Zusammenkunft der Sieger, die die Kraft und den Geist des heroischen Koreas erneut demonstrierten, das um das ZK der großen Partei mit einer Seele und einem Herzen zusammengeschart alle Schwierigkeiten der Geschichte frontal durchbricht und zur lichtvollen Zukunft des Sozialismus unserer Prägung unentwegt vorwärtsschreitet.

 

 

 

Ansprache des Genossen Kim Jong Un auf der Landeskonferenz zur Bilanzierung des außerordentlichen Vorbeugungskampfes

Genosse Kim Jong Un hielt auf der Landeskonferenz zur Bilanzierung des außerordentlichen Vorbeugungskampfes eine Ansprache.

Er fasste zusammen und analysierte die prophylaktische Situation seit dem Betrieb des höchsten außerordentlichen Vorbeugungssystems und erklärte in Vertretung des ZK der Partei und der Regierung der Republik feierlich, dass man das COVID-19, das in die DVRK eingedrungen war, ausgerottet und im größten außerordentlichen Vorbeugungskampf für den Schutz des Lebens und der Gesundheit des Volkes den Sieg errungen hat.

Dann stattete er allen Bürgern des Landes und allen Offizieren und Soldaten der Volksarmee, die den großen Vorbeugungskampf siegreich abgeschlossen haben, seinen herzlichen Glückwunsch und Dank ab.

Er bekräftigte, unser kostbarer Sieg sei ein Sieg der Vorbeugungspolitik unserer Partei, ein Sieg der Strategie unseres Staates gegen die Krise, ein Sieg der den Koreanern eigenen Beharrlichkeit und der einmütigen Geschlossenheit und ein großer Sieg der Überlegenheit des sozialistischen Gesellschaftsordnung koreanischer Prägung. Dann schätzte er die Mitarbeiter des Bereichs für Prophylaxe und des Gesundheitswesens des ganzen Landes sowie die Militärärzte hoch, die angesichts der gewaltigen Gesundheitskrise für den schnellen Sieg im größten außerordentlichen Vorbeugungskampf voller Energie, Klugheit und Aufrichtigkeit ihr Ganzes eingesetzt hatten.

Kim Jong Un analysierte und bilanzierte die wertvollen Erfolge, Erfahrungen und Lehren, trotz der Notkrise in der Landwirtschaft, dem Bauwesen und den bedeutenden Industriezweigen die in diesem Jahr geplanten Arbeiten ohne Unterbrechung vorangetrieben und bei der gesamten staatlichen Arbeit die Reibungslosigkeit gewährleistet zu haben. Er legte klar die Prinzipien und wichtigen Aufgaben dafür dar, den Sieg beim diesmaligen größten außerordentlichen Vorbeugungskampf weiter zu konsolidieren und bis zum Ende der weltweiten Gesundheitskrise die prophylaktische Mauer solid zu festigen und die Vorbeugungsarbeit noch härter durchzuführen.

Kim Jong Un rief alle Teilnehmer dazu auf, voller Zuversicht und Optimismus auf unseren Kampf und unsere Zukunft die Sicherheit des Staates und des Volkes zuverlässig zu garantieren und die große historische Sache für die allseitige Entwicklung des koreanischen Sozialismus energisch voranzutreiben. Er wünschte dann allen höchst verehrten und lieben Bürgern das Wohlergehen und allen Familien Friede.

 

 

 

Referat vom Vorsitzenden des Kabinetts der DVRK

Auf der Landeskonferenz zur Bilanzierung des außerordentlichen Vorbeugungskampfes hielt der Vorsitzende des Kabinetts der Demokratischen Volksrepublik Korea, Kim Tok Hun, ein Referat.

Er sprach wie folgt:

Trotz der globalen Unruhen im Gesundheitswesen verhinderte die Demokratische Volksrepublik Korea 2 Jahre und 3 Monate lang die Eindringung der bösartigen Viren ins Inland, was den neuen längsten Rekord in der Weltgeschichte der Seuchenbekämpfung darstellte. Im Anschluss daran hat sie in kurzer Zeit von nur mehr als 80 Tagen die völlige prophylaktische Stabilität wieder hergestellt. Das ist ein beispielloses Wunder in der Geschichte des Gesundheitswesens der Welt, das die Partei der Arbeit Koreas und das koreanische Volk unter der hervorragenden Leitung vom großen Staats- und Parteichef geschaffen haben. 

Die rühmenswerten Erfolge in der Zeit der höchsten außerordentlichen Prophylaxe sind der weisen Voraussicht und der ausgezeichneten und bewährten Führung vom Herrn Kim Jong Un zu verdanken. Sie sind die kostbaren Errungenschaften des koreanischen Volkes, das nur dem Staats- und Parteichef fest vertraut und sich mit glühender patriotischer Gesinnung und Treue und festem Willen beharrliche Mühe gegeben hat.

Alle sollen mit fester Überzeugung, dass sie unter der Leitung vom Herrn Kim Jong Un immer sieg- und ruhmreich bleiben können, gestützt auf die unwiderstehliche Macht der einmütigen Geschlossenheit den Kampf für die allseitige Entwicklung des koreanischen sozialistischen Aufbaus kräftig entfalten, dadurch die Sicherheit des Vaterlandes und des Volkes zuverlässig verteidigen und die Würde und Autorität des Staates vor aller Welt demonstrieren. 

 

 

Rede vom Befehlshaber für Staatliche Außerordentliche Prophylaxe und Abteilungsleiter des ZK der PdAK

Auf der Konferenz hielt Herr Ri Chung Gil, Befehlshaber für Staatliche Außerordentliche Prophylaxe und Abteilungsleiter des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas, eine Rede.

Dank der unermüdlichen und aufopferungsvollen Anstrengungen vom Herrn Kim Jong Un, so der Redner, wurde in der Zeit der höchsten außerordentlichen Prophylaxe die Arbeit dazu, durch den gesamtnationalen Widerstandskampf und das Zusammenwirken gestützt auf die Volksmassen die prophylaktische Krise zu überwinden und die völlige Stabilität wiederherzustellen, aktiv durchgeführt. So herrschte in der ganzen Gesellschaft eine hohe prophylaktische Atmosphäre und wurde die intensive Propagandaoffensive für In- und Ausland unternommen, wobei die Richtigkeit, Volksverbundenheit und Transparenz der prophylaktischen Politik der Partei und der Regierung sowie die Fähigkeit des Staates, die gesundheitliche Krisensituation mit eigener Kraft zu kontrollieren und zu verwalten, restlos demonstriert wurden.

Man soll sich mit den Erfolgen nicht im geringsten zufriedengeben, weiterhin mit großer Wachsamkeit und Spannung die selbstbewusste Einheit der ganzen Gesellschaft und die Einheit im Handeln sichern und die prophylaktische Atmosphäre weiter steigern. Es gilt, ohne geringste Nachlässigkeit die prophylaktische Lage unseres Landes und der Welt wachsam zu beobachten, selbst die kleinsten Symptome nicht zu übersehen, die strengen und wissenschaftlichen Vorbeugungsmaßnahmen ganz schnell zu ergreifen und dadurch vor der Bedrohung durch Infektionskrankheiten die Sicherheit des Landes und des Volkes zuverlässig zu schützen.

 

 

Rede vom Divisionskommandeur für Außerordentliche Prophylaxe der Stadt Pyongyang und Parteifunktionär der Hauptstadt

Weiter hielt Herr Kim Yong Hwan, Divisionskommandeur für Außerordentliche Prophylaxe der Stadt Pyongyang und Verantwortlicher Sekretär des Stadtkomitees Pyongyang der Partei der Arbeit Koreas, eine Rede.

Der Redner unterstrich:

In der ganzen Zeit der höchsten außerordentlichen Prophylaxe haben die Hauptstädter zwar zeitweilige Schwierigkeiten erlitten, begriffen jedoch aus tiefster Seele, dass sie losgelöst von der Obhut vom Herrn Kim Jong Un keinen Augenblick leben können und dass sie die Glücklichsten sind, weil sie in der Nähe vom Staats- und Parteichef wohnen. Sie haben sich davon fest überzeugt, dass sie sich unter der Leitung von Kim Jong Un weder vor dem Krieg gegen die bösartigen Viren noch vor allen Schwierigkeiten und Prüfungen der Welt fürchten und sicher triumphieren werden. 

Bis zur völligen Austilgung der bösartigen Infektionskrankheit in der Welt sollen sich die Funktionäre, Parteimitglieder und Werktätigen noch kräftiger dafür einsetzen, mit Wachsamkeit gegen Lockerheit und Nachlässigkeit vorzugehen und die prophylaktischen Disziplinen und Ordnungen selbstbewusst und strikt einzuhalten, dadurch die prophylaktische Mauer der Hauptstadt weiter zu festigen und den Kampf für die Wirtschaftsentwicklung und die Verbesserung des Volkslebens in der Hauptstadt tapfer zu entfalten.

 

 

Rede vom Minister für Nationale Verteidigung der DVRK

Auf der Landeskonferenz zur Bilanzierung des außerordentlichen Vorbeugungskampfes hielt der stellvertretende Divisionskommandeur für Außerordentliche Prophylaxe vom Ministerium für Nationale Verteidigung Ri Yong Gil, Minister für Nationale Verteidigung der DVRK, eine Rede mit folgendem Inhalt:

Der DVRK gelang es, die bösartige Viruskrankheit, die die ganze Menschheit in Angst versetzte, in kurzer Zeit einzudämmen und die prophylaktische Lage zu stabilisieren.

Diese Realität, welche die ganze Welt bewundert, ist weder ein Geschenk vom Himmel noch ein Zufall. Es ist auch nicht darauf zurückzuführen, dass die DVRK etwa bessere Bedingungen hat oder ihr medizinischer Bereich fortgeschritten ist. Das verdankt man voll und ganz dem verehrten Generalsekretär Kim Jong Un, der angesichts der größten Unruhen seit der Gründung des Staates das Schicksal des Landes übernahm und den beispiellos harten Vorbeugungskampf an der Spitze führte. Das ist ein großes Verdienst, das mit der Geschichte des Heimatlandes ewig zu überliefern ist.

 

 

Rede vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kabinetts der DVRK

Anschließend hielt Herr Ri Song Hak, stellvertretender Vorsitzender des Kabinetts der DVRK, eine Rede.

Er betonte Folgendes:

Die Koreaner haben die beispiellos großen Schwierigkeiten und die schlimmste Gesundheitskrise überwunden und auch wertvolle Erfolge in Wirtschaft und Volksleben erzielt. Es wurde noch mal deutlich, dass dieses große Wunder nur in Juche-Korea mit dem hochverehrten Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas möglich ist und dass nur die stets siegreiche Partei der Arbeit Koreas die starke Kraft für die Herbeiführung des neuen Sieges im Sozialismus besitzt.

Trotz allerlei Wechselfälle in der Welt bleiben die Koreaner unter der Leitung vom Herrn Kim Jong Un unerschütterlich und werden sicher eine neue Ära des gedeihenden starken Staates einleiten. Das ist die eiserne Wahrheit, die das ganze Volk im Vorbeugungskampf erlebt hat.

 

 

Rede von einer stellvertretenden Abteilungsleiterin des ZK der PdAK

Auf der Konferenz hielt die stellvertretende Abteilungsleiterin des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas, Kim Yo Jong, eine Rede.

Sie sagte wie folgt:

Der heutige stolze Erfolg bestätigt wiederum, dass man unter weiser Führung vom ZK der Partei keinerlei Katastrophe zu befürchten hat und sie unter allen Umständen überwinden kann, und demonstriert erneut die Kraft unseres Staates, wo die Partei und das Volk mit einem Herzen und einer Seele zusammengeschlossen sind.

Diesmalige Katastrophe des Landes wurde durch den gegen die DVRK gerichteten Konfrontationswahnsinn der Feinde verursacht, die unter Nutzung der weltweiten Gesundheitskrise die DVRK erdrosseln wollen.

Falls die Feinde weiterhin die gefährlichen Taten für die Eindringung Viren in die DVRK verüben, wird unsere Republik sowohl die Viren als auch die südkoreanischen Behörden vernichten. Eben die südkoreanischen Machthaber bleiben unverändert die Hauptfeinde der DVRK, und der Hauptfaktor, von dem der Sieg und die Niederlage im revolutionären Kampf abhängen, ist das Klassenbewusstsein.

Die Mitarbeiter für Parteipropaganda werden die klassenmäßige Erziehung noch intensiver und offensiver entfalten, um den großen Zorn des gesamten Volkes weiter zu stärken. So werden sie das Land als festes Bollwerk der Klasse und glücklichen Wohnort des Volkes zuverlässig verteidigen.

 

 

Der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un traf die Funktionäre und Wissenschaftler des Bereiches für Seuchenbekämpfung und des Gesundheitswesens, die zum Sieg des Kampfes für größte Notfallvorsorge beigetragen hatten, und sprach ihnen Glückwunsch aus

Der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un, Generalsekretär der PdAK und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, traf am 10. August vorbildliche Funktionäre und Wissenschaftler des Bereiches für Seuchenbekämpfung und des Gesundheitswesens, die zum Sieg des Kampfes für größte Notfallversorge beigetragen hatten, und sprach ihnen Glückwunsch aus.

Vor dem großen Glück, den hoch verehrten Genossen Kim Jong Un, wer mit dem ungewöhnlicher Voraussicht und durch unermüdliche energische Führung den in der Weltgeschichte des Gesundheitswesens besonders bemerkenswerten wunderbaren Sieg herbeigeführt, das Wohlergehen des Vaterlandes und Volkes zuverlässig verteidigt und den unbeugsamen Geist des sozialistischen Korea vor aller Welt demonstriert hatte, in der ruhmvollen Kongresshalle in ihrer Nähe anzusehen, konnten die Teilnehmer ihre Begeisterung nicht zurückhalten.

Kim Jong Un drückte die Hände der Funktionäre und Wissenschaftler warmherzig, die während der höchsten Notfallvorsorge getreu volkverbundener und wissenschaftlich fundierter Politik der Partei und Regierung für Seuchenbekämpfung und Gesundheit zum Kampf für Prophylaxe gegen Pandemie einen bemerkenswerten Beitrag geleistet hatten, und munterten sie auf.

Er schätzte hoch ein, die Kämpfer des Bereiches für Seuchenbekämpfung und des Gesundheitswesens, die auf allen von der Partei und Regierung übertragenen Kampfplätzen für Verteidigung des Lebens des Volkes die Kraft, Klugheit und Herzlichkeit ohne Scheu hingebend hartnäckig rangen und sich aktiv anstrengten, seien wahre Patrioten unseres Zeitalters, die mit tapferen Kämpfern an der Front gleichzusetzen sind, die während des Krieges mit dem Blut das Wohlergehen des Vaterlandes und Volkes todesmutig verteidigt hatten.

Er bemerkte, dass sich die oben erwähnten Funktionäre dafür am größten anstrengten, die Ausbreitung der in unserem Land verbreiteten Epidemie erfolgreich in Ordnung zu bringen und die Sicherheit der Vorsorge wiedergutzumachen, und sagte, dass das ZK der PdAK die Treue zur Partei und Revolution, Opferbereitschaft für das Volk und Verantwortung für ihre Aufgaben, die rote Kämpfer für Prophylaxe und medizinische Kämpfer der Partei bekundeten, noch wertvoller als Unmenge Gold und Silber betrachtet.

Er sagte, die Erwartung der Partei auf Funktionäre und Wissenschaftler des Bereiches für Seuchenbekämpfung und des Gesundheitswesens als Verteidiger unserer in der Welt besten Ordnung und zuverlässige Schützer, die das Leben des Volkes pflegen, sei sehr groß. Er unterstrich, bei der Arbeit dafür die Verantwortung und Rolle zu aktivieren, dass unser Volk unter wirklichen Wohltaten und dem Schutz der hervorragendsten Gesundheits- und Vorsorgeordnung ohne Erkrankung gesund bleibt.

Er drückte feste Überzeugung davon aus, dass alle Teilnehmer mit der unverändlichen Treue zum Volk und im Geist des selbstlosen Dienstes den schon errungenen Sieg weiterhin festigen und im Kampf für Seuchenbekämpfung verdoppelte Erfolge erzielen, damit sie entsprechend der Forderung des Zeitalters und der Revolution zum ununterbrochenen Fortschritt und zur Entwicklung des Vaterlandes aktiv beitragen werden, und ließ sich mit ihnen zum sinnvollen Andenken fotografieren.

Die Teilnehmer entboten ehrerbietig dem hoch verehrten Genossen Kim Jong Un, der persönlich als Oberbefehlshaber den großen Sieg herbeigeführt hat und alle Ehren den Kämpfern gibt, ihre Dankesgrüße und fassten ihren glühenden Entschluss, als wahre Kommunisten, die das große Vertrauen des ZK der Partei als ein wertvollstes Reichtum des ganzen Lebens beherzigen und unsere Parteipolitik und Überlegenheit unserer Ordnung in der Vorsorge- und Gesundheitspraxis konsequent in die Tat umsetzen, ihr Leben erstrahlen zu lassen.

 

 

 

Erinnerungsfoto mit den Teilnehmern an der Landeskonfernz zur Bilanzierung der Notfallvorsorge

Der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un, Generalsekretär der PdAK und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der DVR Korea, ließ sich am 10. August mit den Teilnehmern an der Landeskonferenz zur Bilanzierung der Notfallvorsorge zum Andenken fotografieren.

Zugegen waren Kim Tok Hun, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Ri Chung Gil und Choe Kyong Chol.

Die Teilnehmer, die am historischen Tag, an dem ernsthafte Gesundheitskrise mit der Unwiderstehlichkeit der einmütigen Geschlossenheit von Armee und Volk, die um große Partei eng geschart sind, überwunden und der Sieg des Kampfes für größte Notfallvorsorge proklamiert wurde, in Anwesenheit von Kim Jong Un in der höchsten heiligen Stätte von Juche zum bedeutungsvollen Andenken fotografieren gelassen werden, waren von großer Begeisterung und Freude übererfüllt.

Als er auf den Aufnahmeplatz erschien, waren sie in stürmische„Hurrarufe“ ausgebrochen.

Alle Teilnehmer entboten voller begeisterter Tränen ihre größte Ehrfrucht dem Generalsekretär, der mit dem erhabenen Pflichtgefühl zum Vaterland und Volk, glühender Liebe, voraussichtigem Weitblick, dem starken und mutigen Willen, außergewöhnlicher Entschiedenheit und durch hervorragende Führung an der vordersten Front des Kampfes für den Schutz des Volkes den großen Weg zum selbstlosen Dienst endlos fortsetzt und die Würde und das Wohlergehen unseres Staates und Volkes felsenfest schützt.

Er entbot den warmherzigen kämpferischen Gruß den Teilnehmern, die die Linie und Politik der Partei als absolute Wahrheit akzeptiert, mit dem Herzen darauf geantwortet und an der vordersten Front für das gesamte Volk umfassende Vorsorge die Konzeption und den Entschluss des ZK der Partei mit der Handlung und Praxis konsequent unterstützt hatten.

Er bemerkte, dass der Sieg unseres Volkes zum historischen Ereignis wird, in dem die Größe unseres Staates, unbeugsame Beharrlichkeit unseres Volkes und unsere schöne Staatspraxis vor aller Welt nochmals demonstriert wurden, und sagte, die mit einer Idee, Überzeugung und einem Gefühl der Blutverwandtschaft einmütig geschlossene Kraft der Partei und des Volkes sei ja ein unbesiegbares revolutionäres Vermögen des Juche-Korea, was die andere weder nachahmen noch besitzen können, und werde zum starken und mächtigen Prunkschwert, mit dem man irgendwelche noch nie dagewesene Schwierigkeit überwinden kann.

Er drückte die Erwartung aus, dass alle Teilnehmer den wertvollen Sieg des Kampfes für größte Notfallvorsorge mit neuer Kampfkraft und Anstrengung sublimieren und dem Aufbau der staatlichen Vorsorgefähigkeit Ansporn geben werden, damit sie die Macht der hervorragendsten sozialistischen Ordnung koreanischer Prägung allseitig verstärken werden, und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Alle Teilnehmer waren vom eisernen Willen durchdrungen, unter der Führung von Kim Jong Il mit der unbeugsamen Geisteskraft und den heroischen Charkterzügen, die in der Geschichte größte Krise wagemutig überwunden zu haben, die Sicherheit unseres wertvollen Staates, unser Leben und hoffnungsvolle Zukunft noch standhafter zu schützen und große historische Sache für allseitige Entwicklung des Sozialismus dynamisch zu beschleunigen.

 

Category: Deutsch | Views: 78 | Added by: redstartvkp | Tags: Omicron, Coronavirus, North Korea, COVID-19, Kim Jong Un, Korea, DPRK