MENU

15:17
Ein weiteres liebevolles Geschenk der großen mütterlichen Partei für unser Volk

   Pjöngjang, 11. October. /Verlag für Fremdsprachige Literatur/   

 

[조선어] [English] [Русский] [中国语] [日本語] [Deutsch]

 

Zum Feiertag des Oktobers fand die Einweihungsfeier der Gewächshausfarm Ryonpho feierlich statt

-- Der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un scherte das Einweihungsband persönlich --

Unter der energischen Führung des ZK der großen Partei, die das Wohlergehen des Volkes bevorzugt und verabsolutiert, wurde der Bau der Gewächshausfarm Ryonpho, der in diesem Jahr als Politikaufgabe des wichtigsten Baus der Partei und des Staates angenommen und erfolgreich beschleunigt wurde, zum sinnvollen 77. Gründungstag der PdAK ausgezeichnet zu Ende gebracht.

Die Einweihungsfeier der Gewächshausfarm, der groß angelegten Gemüseproduktionsbasis, fand am 10. Oktober feierlich statt.

Bei der Einweihungsfeier nahm anwesend der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un, Generalsekretär der PdAK und Vorsitzender für Staatsangelegenheiten der DVRK.

Die Gewächshausfarm Ryonpho, der nach den Beschlüssen der 4. Plenartagung des ZK der Partei in der VIII. Wahlperiode als groß angelegte Gewächshausfarm von Weltgeltung, als moderner Landwirtschaftsbetrieb, wo die Automatisierung auf hohem Niveau zustande gebracht wurde, und als Stützpunkt der Schaffung der ländlichen Zivilisation unserer Prägung ausgezeichnet gebaut wurde, ist ein weiteres liebevolles Geschenk und ein Reichtum des Gedeihens unserer Partei für unser Volk und neue umwälzende Substanz für die Aufschwung des sozialistischen Dorfes.

Der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un, der für die Frage der Versorgung der Stadt Hamhung, wichtiger Industriestadt und Wissenschaftsstadt des Landes, und der Bewohner des Bezirks Süd-Hamgyong mit Gemüse immer als wichtigen Punkt interessiert, arbeitete einen großartigen Plan aus, für deren Verwirklichung den Luftstützpunkt der Ostfront zur groß angelegten Gewächshausfarm umzuwandeln, und führte direkt als Bauherr die Bauarbeit energisch.

Die Offiziere und Soldaten, die getreu dem erhabenen Vorhaben des ZK der Partei mobilisiert wurden, schufen im Schaffungsgeist und Feuerwind von Ryonpho die Wundertat, dass nur in mehr als 230 Tagen die großartige Gewächshausfarm, den sich die Menschen nur als Ideal vorgestellt hatten, zügig gebaut wird.

Die mehr als 850 Gewächshäuser für Hydro-und Bodenkultur mit der breiten Fläche von 280 ha, wo die Modernisierung, Intensivierung und Industrialisierung realisiert wurden, die mehr als 1 000 Wohnhäuser, Schule, Kulturhaus und Dienstleistungskomplex mit den örtlichen Eigenschaften sind nach jedem Viertel auffallend harmonisiert. Daher wurde ein Gebiet für den großen Landwirtschaftsbetrieb, wo die Zivilisation des neuen Zeitalters demonstriert wird, ausgezeichnet gebaut.

Auf dem Einweihungsplatz, wo zum feierlichen Oktober-Festtag die Geburt des sozialistischen kulturellen Landwirtschaftsbetriebes verkündet wird, in dem das politische Ideal der Bevorzugung der Volksmassen und eigenständige Idee der großen Partei über architektonische Ästhetik perfekt in die Tat umgesetzt worden sind, waren die Teilnehmer voller endloser Begeisterung und Freude übererfüllt.

Als der hoch verehrte Genosse Kim Jong Un mit einem Tusch auf dem Einweihungsplatz erschien, brach mit der Salve ein stürmischer Jubelruf von„Hurra!“ aus und schüttelte den Himmel und Boden.

Alle Teilnehmer blickten zum Generalsekretär, der auch in der schwierigen Atmosphäre unserer Revolution die richtigste Linie, um den Traum und das Ideal des Volkes zu verwirklichen, darlegt und das große Ziel und lichtvolle Zukunft entwirft und eine neue Phase für kraftvolle Entwicklung des Staates wagemutig eröffnet, in Begeisterung auf und jubelten leidenschaftlich.

Er schickte den gesamten Armeeangehörigen, die den Befehl des ZK der Partei glänzend durchgesetzt und auf dem weiten Feld die Gewächshäuser ausgezeichnet gebaut hatten, warmherzige Gratulation und kämpferische Aufmunterung.

Zugegen waren Kim Tok Hun, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK, Vizevorsitzender für Staatsangelegenheiten der DVRK und Vorsitzender des Kabinetts, und Jo Yong Won, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Sekretär für Organisation beim ZK der Partei.

Dabei waren anwesend verantwortliche Funktionäre der bewaffneten Organe wie Kim Jong Gwan, Kim Myong Sik und Kim Kwang Hyok, Kommandeure und Soldaten der Volksarmee, die zum Bau mobilisiert wurden.

Daran beteiligten sich die Funktionäre des Bezirkes wie Ri Jong Nam, verantwortlicher Sekretär des Bezirksparteikomitees Süd-Hamgyong, Werktätige und Belegschaft der Gewächshausfarm.

Die Nationalhymne der DVR Korea wurde feierlich gespielt.

Jo Yong Won, Mitglied des Präsidiums des Politbüros beim ZK der PdAK und Sekretär für Organisation beim ZK der Partei hielt die Einweihungsrede.

Der Redner sagte, er entbiete im Auftrag vom hoch verehrten Genossen Kim Jong Un den Offizieren und Soldaten der Volksarmee, die an der Ostküste eine weitere Schatzfarm für das Volk ausgezeichnet gebaut hatten, warmherzige Dankbarkeit und kämpferische Begrüßung und es sei eine Freude und Feierlichkeit des ganzen Landes, dass mit dem Oktober-Feiertag die in der Welt größte Produktionsbasis der Gewächshausgemüse feierlich eingeweiht wurde, ganz zu schweigen von Bewohnern des Bezirks Süd-Hamgyong.

Er erwähnte, dass der Generalsekretär das Versprechen mit dem Volk und die Arbeit für das Wohlergehen des Volkes als wichtigste Aufgabe, die um jeden Preis zu erfüllen ist, stellte und alle Fragen für den Bau wie Feststellung vom Bauplatz, Zusammensetzung von Kräften, Entwurf, Bauausführung und sogar Versorgung mit Materialien zuallererst lösen ließ und den ganzen Verlauf des Baus energisch führte.

Er unterstrich, dass die Armeeangehörigen, die den Sonderbefehl des ZK der Partei bekamen, den roten Beutel, in dem sie die Erde nahmen, die sie aus dem Platz, wo der Generalsekretär zum Baubeginn den ersten Spatenstich machte, gesammelt hatten, und die mit heißblütigen Herzen geschriebene Ergebenheitsadresse beherzigten, , die Nacht zum Tage machend, den Kampf entfalteten und somit den umfangreichen Bau erfolgreich zu Ende brachten.

Er redete, die Einweihung der Gewächshausfarm Ryonpho sei der glänzende Sieg, der dank dem heroischen Kampf der Soldaten und Offiziere unserer Volksarmee, die mit dem ZK der großen Partei Idee und Geist teilen, mit ihr gleiche Luft atmet und Schritt halten, und der Kraft des großen Zusammenschlusses von Armee und Volk, das unserem Staats eigene Klima, herbeigeführt wurde, und appellierte an alle, voller Mut und Zuversicht weiterhin tatkräftig zu kämpfen, um mit unserer Kraft und unserer Hand noch bessere Zukunft näherzurücken.

Kim Jong Un scherte das Einweihungsband.

Auf dem Einweihungsplatz, wo sich ein erhabenes Bild zeigte, das auf den Weg des großen selbstlosen Dienst zum Volk durch wahrhafte Partei des Volkes, unsere mütterliche Partei, für immer einzutragen ist, brachen erneut die stürmischen Jubelrufe von „Hurra!“ aus und wurde Feuerwerk geschossen, was vor Begeisterung unendlich wogen ließ.

Kim Jong Un erwiderte begeisterte Jubelrufe der Armeeangehörigen und Massen lange mit der Handbewegung warmherzig.

Kim Jong Un besichtigte mit Kadern in der Partei, der Regierung und der Militärbehörde den Gewächshausfarm Ryonpho.

Er überblickte das breite Meer von Gewächshäusern und war voller Freude, indem er sagte, dass ein groß angelegter moderner Gewächshausfarm errichtet wurde, womit man der Arbeitern und Wissenschaftlern in Hamhung, die bei der Entwicklung der Wirtschaft und der Wissenschaft und Technik des Landes großen Anteil haben und sich sehr anstrengen, und der Bevölkerung im Bezirk Süd-Hamgyong in allen Jahreszeiten mit frischem Gemüse regelmäßig versorgen kann.

Er schätzte hoch ein, dass sich in nur einigen Monaten so sehr seltsames Gebiet des großen Landwirtschaftsbetriebs vor Augen als Wirklichkeit ausbreitete, was das Wunder von Wundern sei, das nur von unserer Volksarmee geschaffen werden kann, rief die Kommandeure der am Bau teilgenommenen Truppe zu sich, die die Liebe unserer Partei zum Volk tief im Herzen einprägten und bei der Errichtung des gigantischen Bauwerks für das Volk als Kommandeursbestand der revolutionären Armee ihrer Mission ausgezeichnet gerecht wurden, und ließ sich mit ihnen zum Andenken fotografieren.

Er besichtigte die Produktionsgebäude wie Gewächshäuser für Fruchtgemüse und wies darauf hin, das Niveau der Verwissenschaftlichung bei der Gemüseproduktion und Betriebsführung wie Erweiterung von Gemüsearten und wirksame Benutzung der Flächen in Gewächshäusern zu erhöhen, mit der Gewächshausfarm Jungphyong die Produktionskonkurrenz zu führen und zugleich zum Landwirtschaftsbetrieb zu werden, die in der Tat der Bewohner im Bezirk Süd-Hamgyong Nutzen bringt.

Er unterstrich, die großen Gewächshausfarmen wie den in Ryonpho in allen Bezirken zu bauen und die Modernisierung, Intensivierung und Industrialisierung der Gemüseproduktion zu verwirklichen, wenn man unter den klimatischen Naturbedingungen unseres Landes das Volk reichlich mit Gemüse versorgen will.

Er bemerkte, man solle die Menschen im Gebiet Ryonpho ein kommunistisches Dorf sehen lassen, es sei das Vorhaben des ZK der Partei, mit dem Gewächshausfarm Ryonpho als Beispiel die Entwicklung aller Dörfer des Landes tatkräftig und aussichtsreich voranzutreiben, und erhellte ausführliche Aufgaben und Wege für dessen Verwirklichung.

Er sprach im Namen des ZK der PdAK den Dank den Armeeangehörigen aus, die auf dem Kampfgebiet Ryonpho unendliche Pflichttreue und den todesmutigen und selbstlosen Kampfstil bekundeten und die größte Aufgabe der Baupolitik der Partei und des Staates in diesem Jahr in von der Partei festgestellter Zeit und auf dem von der Partei gewünschten Stand einwandfrei erledigten.

Voller Begeisterung vor dem größten Vertrauen und ebensolcher Ehre waren alle Armeeangehörigen vom revolutionären Elan erfüllt, unter der Losung „Dem Vaterland und Volk dienen!“ die Kampfmentalität und das Schaffungsexempel, die im Bau der Gewächshausfarm Ryonpho bewiesen wurden, ununterbrochen kulminieren zu lassen und auf allen Kampfplätzen zur Verteidigung des Vaterlandes und zum sozialistischen Aufbau ihrer heiligen Mission und Hauptaufgabe als Armee der Partei und des Volkes vollauf gerecht zu werden.

Die Einweihung des Gewächshausbetriebs Ryonpho wurde zum bedeutungsvollen Anlass dazu, endlose Liebe unserer Partei zum Volk, die trotz Schwierigkeiten noch stärker und warmherziger ist, das wahre Antlitz des Sozialismus unserer Prägung Sozialismus mit den Volksmassen im Mittelpunkt und unbesiegbare Würde unsers Staates, der auch in den hintereinander folgenden Prüfungen dem Jahrhundert vorauseilend zum allseitigen Aufschwung einen Sprung macht, vor aller Welt nochmals zu demonstrieren.

 

Category: Deutsch | Views: 54 | Added by: redstartvkp | Tags: Ryonpho Greenhouse Farm, DPRK, Korea, North Korea, Kim Jong Un